Berlin wächst und wächst und wächst

Berlin wächst

Berlin wächst weiter: Zum Jahresende 2017 waren 3.711.930 Einwohner in Berlin gemeldet. Das sind über 41.000 Einwohner mehr als im Vorjahr. Die Top-3-Bezirke sind Mitte (+ 6.558 Einwohner), Treptow-Köpenick (+ 5.475 Einwohner) und Pankow (+ 4.883 Einwohner). Pankow knackt damit als erster Bezirk die 400.000-Einwohner-Marke.

Mit der immer weiter steigenden Einwohnerzahl ergeben sich für die Bezirke weitreichende Aufgaben. Die Infrastruktur muss in allen Bereichen ausgebaut werden. Der Bedarf an Kitaplätzen, Schulen und Freizeiteinrichtungen muss gedeckt und der ÖPNV verbessert werden. Nicht zu vergessen ist das Thema Wohnraum schaffen, denn der Zuzug wird weiter anhalten.

Quelle: https://www.morgenpost.de/berlin/article213521087/Was-das-Wachstum-fuer-die-Bezirke-bedeutet.html (letzter Zugriff: 19.03.2018)

Hinterlassen Sie einen Kommentar